Details

Internationaler Tag der älteren Menschen – 01.10.2020

Was das AGQua-Projekt älteren Menschen zu bieten hat und weitere Einblicke, bald auch als Film!

Einen alten Baum verpflanzt man nicht, denn es würden zu viele wichtige Wurzel gekappt und ein erneutes Anwachsen wäre mühsam. Dies kann man auf die Situation der älteren Menschen in den Wohnquartieren des AGQua-Projektes übertragen. Auch sie möchten nicht gerne ihre Wurzeln kappen, sondern in ihrem angestammten Umfeld und in ihrer vertrauten Wohnung möglichst lange selbständig und gesund leben. Das Verbundprojekt „Aktive und Gesunde Quartiere Uhlenhorst und Rübenkamp“ (AGQua), in dem Partner aus Wissenschaft, Wohnungswirtschaft und Pflege mit Unternehmen der Informations- und Elektrotechnologie zusammenarbeiten, hat in den letzten vier Jahren dazu einige Ideen erprobt und untersucht.

 

Den ganzen Artikel mit weiterführenden Informationen zum AGQua-Projekt finden Sie hier.

Einmal im Jahr werden die Ergebnisse sowie neue Trends zu berechtigten Anliegen der älteren Bevölkerung in einer Veranstaltung mit Expertinnen und Experten diskutiert. In diesem Jahr finden die

„Wohnvisionen 2030“ am 29.10.2020 von 14:00 bis 17:30 Uhr

in der Handelskammer Hamburg

statt. Diskussionsthema in diesem Jahr ist die „Digitalisierung im Quartier“. Erfahren Sie, wie die Digitalisierung genutzt werden kann, um dem berechtigten Wunsch der älteren Bevölkerung nach einem möglichst langen Verbleib in der lieb und vertraut gewordenen Wohnumgebung gerecht zu werden.

Die „Wohnvisionen 2030“ finden in diesem Jahr online statt. Bitte melden Sie sich auf jeden Fall hier an!

Einen Einblick in das AGQua-Projekt erhalten Sie bald in unserem Film. Hier berichten Projektpartnerinnen sowie Bewohnerinnen und Bewohner von ihren Erfahrungen und zeigen, was das Projekt so besonders macht.


Pressemitteilungen aus der Gesundheitswirtschaft

Was das AGQua-Projekt älteren Menschen zu bieten hat und weitere Einblicke, bald auch als Film!

Ob im Dorf oder in der Metropole: Das soziale Leben in Nachbarschaften wird immer stärker über Apps organisiert. Akteure der Wohnungswirtschaft...

Kommunikation in den Quartieren war noch nie so wichtig!

Projektpartner