Details

Workshop - Gesundheitsmetropole mit Leuchtkraft

„Körperlich und geistig aktiv bis ins hohe Alter –

Präventionspotenziale und Gesundheitsförderung“

Workshop

„Körperlich und geistig aktiv bis ins hohe Alter –

Präventionspotenziale und Gesundheitsförderung“

am Dienstag, den 27. Februar 2018, 18.00 bis ca. 19.30 Uhr,

Alster-Zimmer, Handelskammer Hamburg, Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg

Die Menschen in Deutschland werden so alt wie nie zuvor. Um die Mobilität und Selbstständigkeit älterer Menschen zu erhalten, ist es wichtig, gezielte vorbeugende und gesundheitsfördernde Maßnahmen anzubieten, die individuelle Ressourcen freisetzen und stabilisieren. Bewegungsangebote in der Gemeinschaft, wie beispielsweise in Senioren- und Pflegeeinrichtungen, oder Videospiele zur Demenzprävention sind zwei Möglichkeiten, die wir Ihnen in unserem Workshop vorstellen möchten.

Wie lassen sich Gesundheit und Lebensqualität auch im hohen Alter und bei Pflegebedürftigkeit fördern? Welchen Bedarf für Prävention und Gesundheitsförderung gibt es in Pflege- und Senioreneinrichtungen? Diese Fragen sollen im Workshop mit den Referenten und untereinander diskutiert werden.

 

Programm

18.00 Uhr

Begrüßung

Anja Naumann, Handelskammer Hamburg

18.10 Uhr

„Mach mit – bleib fit“ – Die Bewegungsinitiative für Ältere

Elisabeth Rahn, Projektkoordinatorin „Mach mit – bleib fit!“ Hamburger Sportbund e.V.

„Memore: Wenn Prävention auf Spaß trifft“

Dr. med. Laurin Rötzer, Mitbegründer und Geschäftsführer von

RetroBrain R&D UG

18.55 Uhr

Diskussion in Arbeitsgruppen:

• Wie lassen sich Gesundheit und Lebensqualität auch im hohen Alter und bei Pflegebedürftigkeit fördern?

• Welchen Bedarf für Prävention und Gesundheitsförderung gibt es in Pflege- und Senioreneinrichtungen?

19.30 Uhr

Après

 

Die Veranstaltung ist Teil der Workshopreihe „Hamburg – Gesundheitsmetropole mit Leuchtkraft“, die unsere Handelskammer mit freundlicher Unterstützung der Gesundheitswirtschaft Hamburg GmbH und des Vereins Gesundheitswirtschaft Hamburg e.V. durchführt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung jedoch erforderlich. Die Plätze sind begrenzt. Bitte melden Sie sich unter www.hk24.de/veranstaltungen unter der Veranstaltungsnummer 131108444 an.

Pressemitteilungen aus der Gesundheitswirtschaft

Gesundheitswirtschaft vernetzt Hamburger Quartiersprojekte

Wissenswertes zum Projekt AGQua finden Sie in unserer Broschüre!

„Gesundheit lernen in Hamburg“ – Informationsangebot für Migranten und Geflüchtete

Projektpartner